Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

Bezirksverband Harz

2015_bbk-nds_logo-06
"Der Kartoffel Flügel verleihen" Gemüse mit allen Sinnen entdecken - Food Art

Jedes Gemüse hat seine Besonderheiten und Geheimnisse. Es soll bei Kindern Neugierde geweckt werden, was man mit Gemüse alles machen kann. In kreativer experimenteller Weise können die Kartoffel und andere Schätze der Natur mit allen Sinnen entdeckt werden.
Zum Auftakt besucht die Gruppe den Kräuterpark Altenau. Sie erkunden das Gelände mit frischen Kräutern und den Kräutertempel mit getrockneten Kräutern und Gewürzmischungen.
In den Workshops lernen die Kinder spielerisch verschiedene Gemüse kennen und achtsam mit ihnen umzugehen: Woher kommen sie? Was für Inhaltsstoffe enthalten sie? Welche Geschichten und Mythen ranken sich um sie?
Es wird nach Herzenslust experimentiert und Rezepturen entwickelt: Cocktail, Bonbon, Sirup, Salat, Massageöl, Salbe, Kräutersalz….
Dabei werden sie in das hygienische Arbeiten bei chemisch- und kunst-technischen Arbeitsprozessen eingeführt.
Alles, was von den Zutaten übrig bleibt (Schale, Kerne, Wurzel…) dient als Collage-Material für Kunstobjekte, mit denen die Kinder ihre Schulräume gestalten können. Die hergestellten Produkte werden anschließend gemeinsam ausprobiert bzw. verköstigt.

Als krönender Abschluss werden die Ergebnisse der Arbeit im Goslarer Museum ausgestellt.

Die Lokalen Bündnispartner:
1- BBK-Harz
2- Pestalozzischule
3- Goslarer Museum
Künstlerische Leitung: Huyen-Tran Chau

bbk huen